Content

 

Bad Zwischenahner Touristik

Bad Zwischenahner Touristik

Bilder

Das Herz des Ammerlandes

 

Bad Zwischenahn - staatlich anerkanntes Moorheilbad im Landkreis Ammerland - ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein beliebtes Urlaubsziel. Hauptattraktion und Mittelpunkt der knapp 130 Quadratkilometer großen Gemeinde ist  gestern wie heute das Zwischenahner Meer - die „Perle des Ammerlandes" - mit 526 Hektar Fläche das drittgrößte Binnengewässer Niedersachsens.

Rund 380 Kilometer gut ausgeschilderte Wander- und Radwegeladen zu Spaziergängen und Radtouren ein. Auch bietet sich eine Schifffahrt mit der "Weissen Flotte"auf dem Meer an. Besondere Attraktion sind im Mai und Juni die zigtausend blühendenRhododendren. Die Nähe zur Nordsee (ca. 70 Kilometer nördlich) beschert Bad Zwischenahn, das den Titel "Bad" im Jahr 1919 verliehen bekam, ein mildes Reizklima. Die Luft ist durch die fast ständig vorherrschenden Winde nahezu staubfrei und auch im Sommer ozonarm.


Die Faszination Bad Zwischenahns – so sagen Bürgerinnen und Bürger wie Gäste – spiegelt sich in den vielen Gesichtern der Natur wider. Jeden Tag aufs Neue und überall in unterschiedlichen Gewändern. Gepflegte und exklusive Intensiv-Anlagen wie Kurpark mit Strandpark und Ufergarten strahlen Ruhe und Geborgenheit aus. Ihre prächtigen Blumenbeete, die phantasievoll zusammengestellten grünen Arrangements und ihr edles Ambiente sorgen für Komfort, der höchsten Ansprüchen genügt. Erholungsparadies, dessen behindertengerechte befestigte Wege durch sattbunte Pfingstrosen, Krüppelhasel und Storchschnabel führen...

 Text- und Bildquellen: bad-zwischenahn-touristik.de


 


Google Maps einbinden von RegioHelden
Facebook teilen

Info

logo
Strasse:Auf dem Hohen Ufer 24
Ort:26160 Bad Zwischenahn
Telefon:04403-61159
Fax:04403-61158
www:goo.gl/xCbF4
Email:tourist-info@bad-zwischenahn-touristik.de
Buchung:goo.gl/N3i6E

Angebot

Angebot

Service

GalerieNewsPanoramaServiceFacebookyoutubekalender

Empfehlung

heissertipheissertip